St. Johann im Pongau

Lange Nacht der Mathematik und Physik

Fotogalerie

Am 1. Februar 2018 fand die lange Nacht der Mathematik statt. Eigentlich können an dieser Aktion SchülerInnen der Unterstufe in Salzburg teilnehmen, jedoch organisierte Frau Prof. Dorfer, dass auch wir, die 5R Klasse, mitmachen konnten.
Um 19 Uhr trafen wir uns mit Frau Prof. Marchner, Frau Prof. Dorfer und Herrn Prof. Reichegger. Nachdem wir uns körperlich gestärkt hatten, traten wir den Wettbewerb pünktlich um 20 Uhr an. Es mussten kniffelige Aufgaben gelöst werden, es ging dabei mehr als um das bloße Rechnen mit Zahlen. Unsere Köpfe rauchten, es war ein spannendes und lustiges Erlebnis, dabei stand die Gemeinschaft im Vordergrund. Anschließend hatten wir noch die Möglichkeit, gemeinsam mit Herrn Prof. Reichegger, physikalische Experimente auszuprobieren. Zu guter Letzt tobten wir uns im Turnsaal noch aus. Nach einigen Gesellschaftsspielen kümmerten wir uns um unseren Schlafplatz. Der Abend war noch lange nicht zu Ende …
Eine tolle Nacht, die uns in vielerlei Hinsicht in Erinnerung bleiben wird.
(Elias Pichler, 5R)

Wandertag mit Museumsbesuch

Fotogalerie

Am Freitag, den 22. September machten sich die 5R und die 2B auf den Weg nach Schwarzach zum Tauernbahnmuseum.
Wir wanderten entlang der Salzach im Schritttempo, damit jeder mithalten konnte. Es war eine super Möglichkeit, sich mit den SchülernInnen und LehrerInnen, über das bevorstehende Schuljahr zu unterhalten.
Zwischendurch legten wir immer wieder eine kurze Pause ein, damit jeder Zeit hatte, sich zu stärken. Beim Museum angekommen, wurden die Klassen in zwei Gruppen aufgeteilt.
Im ersten Teil der Führung berichtete uns Herr Prof. Arlhofer über die Geschichte der Tauernbahn und ging dazu die Bilder mit uns systematisch durch.
Den zweiten Teil übernahmen zwei erfahrene Herren, sie zeigten uns alles, von den Bahngleisen, bis hin zur Bahn selbst.
Zu guter Letzt sahen wir uns noch eine unglaublich detaillierte Modellbahnanlage an, welche wirklich jeden einzelnen von uns faszinierte.
Dieser Wandertag war sowohl lehrreich als auch unterhaltsam.
So ein Tag wie dieser, stärkt nicht nur die Klassengemeinschaft, sondern dient auch zur Wissenserweiterung der SchülerInnen.
Elias Pichler, 5R