St. Johann im Pongau

4B Aktivitäten

Tag der offenen Tür – Latein

Fotogalerie

Wir, die 4AG und die 4BG, hatten am Tag der offenen Tür das Vergnügen, Latein vorstellen zu dürfen. Manche haben sich sogar als Römer verkleidet. Wir haben unseren jungen Besuchern gezeigt, wo Latein heutzutage im Alltag vorkommt, aber auch wie man eine Toga anlegt. Und natürlich erzählten wir ihnen auch vom Unterricht. Am Schluss unserer Präsentation konnten unsere Besucher ihre Geschicklichkeit in einem römischen Spiel unter Beweis stellen.

Es hat uns auf jeden Fall Spaß gemacht.

Mira Bergmann (4A)

Die lange Nacht des Lateins

Fotogalerie

Am 15. Dezember trafen sich alle Lateingruppen der vierten Klassen und die Lateinlehrerinnen Frau Prof. Bortolin und Frau Prof. Marchner, um die lange Nacht des Lateins zu veranstalten. Am Anfang setzten wir uns vor dem Zeichensaal zusammen und durften Musik hören und Billiard spielen. Dann, nach ca. einer Stunde bekamen wir dann die Pizzen vom Pizza Flizza, der jedoch zweimal fahren musste, da wir so viele waren.
Nachdem wir uns den Bauch vollgeschlagen hatten, machten wir (welch Wunder) Latein Grammatik Aufgaben, die wir jedoch spielerisch lösten und dadurch machte uns auch dieser Teil des Abends Spaß. Danach spielten wir noch ein paar Kahoots und dann konnten wir mit unseren Schlafsäcken endlich in den Turnsaal, wo wir uns es erst einmal gemütlich machten. Anschließend durften wir Volleyball und Völkerball spielen. Als wir uns dann ausgepowert hatten, da war es schon fast Mitternacht, schauten wir schlussendlich noch einen Film („Troja“) an. Während dieser lief hätten wir eigentlich einschlafen sollen, doch viele konnten gar nicht schlafen.
Nach dieser, für viele schlaflose Nacht besorgten uns unsere Lehrerinnen noch ein Frühstück, und als dieses zu Ende war, mussten wir nur noch den Turnsaal aufräumen und schon war die lange Nacht des Lateins auch schon wieder vorbei.

Jonas Wabnig, 4C