St. Johann im Pongau

2A Aktivitäten

Ein Pharao war Stellvertreter der Götter auf Erden. Vor tausenden von Jahren hatte er die Aufgabe das irdische Leben und die Gesellschaft zu organisieren.Wie ihre Mitglieder lebten verdeutlicht die Ausstellung inRosenheim (Deutschland ) unter anderem anhand von Animationen,Modellen, original Exponaten oder Grabbeigaben. Außerdem wirft die überaus interessante Ausstellung auch einen Blick auf die damalige
Mittelschicht.
Wir, die 2A mit unserer Klassenprofessorin Frau Prof. Puchner und mit Frau Prof. Neugschwandtner durften das alles und noch viel mehr sehen, denn wir besuchten am 11.12.17 die Pharaonen Ausstellung in Rosenheim.

Zuerst bastelten wir ein Spiel (Senet), dass die Kinder Ägyptens in der damaligen Zeit gespielt haben. Dann ging es weiter mit einer sehr spannenden Führung. Modelle; originale, alte, wertvolle Fundstücke; Filme und Computeranimationen durften wir alles betrachten und ausprobieren. Unsere Führerin war sehr nett, kompetent und hatte viel Geduld mit uns, wenn wir eine Sache öfter ausprobieren wollten.Besonders fasziniert hat mich eine originale Mumie in einem sehr schön
gestalteten Sarkophage. Zum Schluss gab es noch sehr viele interessante Dinge von Ägypten oder Dinge, die mit diesem Thema zu tun haben zu kaufen. Diese Ausstellung werden wir nie vergessen.

Elena (2A)

Schitag der zweiten Klassen

Am Mittwoch dem 13. Dezember sind alle zweiten Klassen um 8 Uhr in der Früh auf Schitag gefahren. Wir haben das Angebot von der Raiffeisenbank genützt und begaben uns mit dem Bus nach Großarl. Die Schnee- und Wetterbedingungen waren genial!
Auch ein "Einkehrschwung" in die Hütte hat nicht gefehlt.
Um 15:45 waren wir wieder zurück in der Schule.