St. Johann im Pongau

1C Aktivitäten

1C Besuch bei Heli Austria

Fotogalerie

Am 8. Mai war die 1C beim Heli Austria zu Besuch. Durch unsere Klassenkameradin Leonie Knaus wurde uns dieser Ausflug ermöglicht. Frau Professorin Elisabeth Baumann und unsere Klassenvorständin Sandra Farfeleder haben uns begleitet.
Als wir angekommen waren, erklärte uns ein sehr netter junger Mann zuerst die Grundlagen in einem Vortrag und einem Film, und zeigte uns dann die Hubschrauberhalle: Wie fliegen Hubschrauber? Was kann man mit einem Hubschrauber alles machen? Wir waren in der Hubschrauberrettungszentrale und hörten beeindruckt, wie schnell die Mannschaft im Notfall mit dem Hubschrauber ausrücken kann. Zum Glück passierte kein Notfall, während wir dort waren, obwohl wir gerne einen Abflug gesehen hätten.
Am Ende nach der Führung wurden wir mit Würstel und Getränken versorgt, bevor wir wieder zum Bus mussten. Es war ein tolles Erlebnis und wir bedanken uns bei Heli Austria.
Nadja Masic, 1C

Kakaoworkshop der 1. Klassen

Fotogalerie
Am Freitag, dem 10. März, und am Montag, dem 13. März 2017, hatten  die Schüler und Schülerinnen der 1. Klassen zweieinhalb Stunden lang einen Kakaoworkshop.
Diesen hat die Agentur Südwind für uns gestaltet.  Johannes und seine Kollegin haben mit uns zum Thema “Kakao” gearbeitet. In kleinen Gruppen besuchten wir vorbereitete Stationen. Eine Station beschäftigte sich mit der Kakaobohne und ihrem Aussehen. Eine andere Station zeigte uns den Weg von der Rohkakaobohne bis zum fertigen Kakaopulver. Mit verbundenen Augen konnten wir verschiedene Kostproben zum Thema probieren und erraten, worum es sich handelt. Bei einer weiteren Station erfuhren wir, in welchen Regionen auf unserer Erde die Kakaobohne wächst. Durch eine Art Kartenspiel lernten wir den Weg der Kakaobohne vom Baum bis zum fertigen Kakaoprodukt in einer europäischen Fabrik kennen. Bei unserer Lieblingstation durften wir eine eigene Schokolade zubereiten. Zum Schluss machten wir ein Rollenspiel, bei dem wir ein Verkaufsgespräch vorspielten.
Der Workshop hat uns sehr gut gefallen und wir haben uns viel davon gemerkt!

Samuel Prommegger, 1D Klasse

Kennenlerntage der 1C – Hüttenübernachtung am Hochgründeck

Fotogalerie

Die 1C war am Donnerstag, 27. 10., bis 28. 10. 16 am Hochgründeck am Heinrich Kiener Haus. Mit unseren Lehrern Sabine Kellner, Richard Reicher und Sandra Farfeleder ging es erst steil bergauf. Das war sehr anstrengend, aber wir haben es doch nach ein paar Stunden geschafft.
Als wir ankamen, gingen wir noch zum Gipfelkreuz. Es war sehr schön. Die Schüler wollten aber unbedingt zum Heinrich Kiener Haus. Da teilten die Professoren unsere Zimmer ein. Erstmal packten wir unsere Sachen aus. Nach dem Abendessen erzählte uns Hermann Hinterhölzl über sein Leben auf der Hütte. Das war sehr spannend, besonders weil die Hütte so umweltfreundlich funktioniert. Mit Sonnenenergie werden die elektrischen Geräte betrieben, das Klo produziert gute schwarze Erde und das Wasser kommt vom Regen. Wir hatten viele Fragen. Später sangen wir alle zusammen.
Am nächsten Morgen spazierten wir zum Gipfelkreuz, um den Sonnenaufgang zu beobachten. Da im Tal eine dicke Nebeldecke lag, war dies besonders schön. Nach dem leckeren Frühstück gingen wir noch zur Friedenskirche aller Religionen, die auch Hermann gehörte. Wir alle haben sehr viel gelernt, und finden, dass man auf einem Ausflug oft mehr lernt als an einem Schultag.

Nadja Masic, 1C